Archiv der Kategorie: Der Wolf

Wölfe sind auch in Deutschland wieder beheimatet. Schon seit der Urzeit ranken sich viele Legenden um Meister Isegrimm. Lesen Sie woran man Wölfe erkennt, aktuelle Nachrichten über Wölfe und wie aus dem Wolf der Haushund wurde. Alle Beiträge mit einem Bezug zum Wolf sind in dieser Kategorie abgelegt.

Buchtipp: Bruder Wolf – Das Vergessene Versprechen


Auf der Suche nach interessanten Büchern über den Wolf ist mir der folgende Titel aufgefallen. Preislich mit 45 € zwar relativ hoch, aber die durch die Bank positive Bewertungen (9 Bewertungen mit jeweils 5 Sternen bei Amazon) haben mich bewogen, mir das Wolfsbuch mit dem Titel: „Bruder Wolf: Das Vergessene Versprechen“ näher anzusehen. Ich habe es noch nicht komplett gelesen! Allein der erste Eindruck treibt mich allerdings dazu dieses Buch in meinem Blog zu empfehlen. Um hier nicht alles doppelt und dreifach zu schreiben, einfach die Rezensionen und Kommentare über „Bruder Wolf“, direkt bei Amazon lesen. Per Klick auf den Buchtitel oder das Bild gehts zum Onlinehändler…

 

Bewerte hier diesen Artikel:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Steckbrief – Der Wolf, ein Mythos kehrt heim…[I]

Steckbrief Der Wolf

Der Wolf, es gibt kaum ein anderes Tier über welches sich so viele Mythen und Legenden ranken. Canis lupus, wie der Wolf wissenschaftlich bezeichnet wird ist fest mit unserer Kultur verbunden. Wann immer Wölfe mit unseren Vorfahren in Berührung kamen, war ein ausgesprochen guter Nährboden für Geschichten und Märchen geschaffen. In der germanischen Götterwelt wurde Odin oder auch Wotan, der Göttervater stets von zwei Wölfen begleitet.

Weiterlesen

Vom Wolf zum Hund [Teil II]

Ich wünsche allen Lesern ein schönes und gesundes Jahr 2013 und hoffe, dass ich auch in diesem Jahr informative und unterhaltsame Beiträge über Wolf, Hund und allem was dazwischen liegt, anbieten kann.

Vom_Wolf_zum_Hund_1

Hier folgt jetzt der zweite Teil der Entwicklung vom Wolf zum Hund. Im ersten Beitrag, der hier gelesen werden kann, wurde herausgearbeitet, dass der heutige Haushund kaum mittels aktiver Domestizierung durch Menschenhand entstanden sein kann. Welche andere Möglichkeit viel wahrscheinlicher ist, erfahren Sie im weiteren Verlauf des Artikels.

Weiterlesen

Vom Wolf zum Hund [Teil I]

vom_Wolf_zum_Hund

Der Hund gilt als eines der ältesten Haustiere und übernimmt für den Menschen die verschiedenste Aufgaben. Spielkamerad, Bewacher, Therapiehund oder Arbeitstier. Ebenso vielfältig, wie die Einsatzgebiete des heutigen Haushundes sind die heutigen Hunderassen. Allein in Deutschland  leben heute ca. 5,4 Millionen Hunde. Alle diese Tiere stammen trotz ihrer teils drastischen, optischen Unterschiede vom Wolf ab. Wie kam es aber dazu, dass Mensch und Wolf sich annäherten? Betrachtet man das Wesen des Wolfes, wird schnell klar, dass ein langwieriger Prozess vom Wolf zum Hund nötig war.

Weiterlesen

Westerwald-Wolf wird in Mainz ausgestellt…

Der von einem 71 jährigen Jäger erschossene Wolf aus dem Westerwald wird in Mainz im Naturkundemuseum ausgestellt. Von dem toten Tier soll eine Dermoplastik angefertigt werden. So gelangt das Tier, von dem ich schon in folgendem Artikel berichtete, dann jetzt wohl zu traurigem Ruhm. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung hat weiterhin ergeben, dass der Wolf angefahren wurde und sich dabei am Hinterlauf verletzt hatte. Demnach soll es sich um das selbe Tier aus dem Gießener Raum handeln, welches in einen Autounfall verwickelt war.

Von der Bestrafung des Jägers hört man dafür vergleichsweise wenig. Aber die deutschen Bürokratie Mühlen, mahlen bekanntlich langsam… Einigen Zeitungsberichten zufolge, soll der Jäger aus eigenen Stücken seinen Jagdschein abgegeben haben. Auf jeden Fall eine löbliche Geste, wie ich finde. Ob es wirklich stimmt kann ich aber nicht sicher beurteilen.

Ähnliche Artikel:
Wolf im Westerwald erschossen

Bewerte hier diesen Artikel:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...

Wolf im Westerwald getötet!

Als Wolfhundehalter und Wolfsfreund muss ich Euch eine traurige Mitteilung machen. Auch wenn es hier eigentlich eher lustig und unterhaltsam zugeht, sollte diese Tat, so viele Menschen wie möglich erreichen. Der aktuell, am weitesten westlich, gesichtete Wolf ist tot. Spaziergänger fanden den Kadaver am letzten Wochenende. Der als Westerwald-Wolf bekannte Vierbeiner wurde erschossen aufgefunden und der NABU hat bereits eine Strafanzeige gegen unbekannt gestellt.¹ Zwischenzeitlich hat sich ein 71-Jähriger zu dem Abschuss bekannt.² Mir ist immer schleierhaft, was in solchen Leuten vorgeht… Laut Gesetzeslage können dem Schützen bis zu 5 Jahre drohen. Ich sage mal: „Wers glaubt wird seelig!“ Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die deutsche Gerichtsbarkeit diesen „Hochsitz-Rambo“ so lange wegsperrt. Mich würde auch mal eine Stellungnahme der deutschen Jägerschaft interessieren. Solche Leute dürften auch dort ein rotes Tuch darstellen. Ich werde auf jeden Fall mal an der Geschichte dranbleiben und sehen, womit der gute Herr am Ende davon kommt. (Das nächste Bild ist vom Nabu)). Über den Link in Fussnote 2 ist auch ein Video des SWR abrufbar.

Bewerte hier diesen Artikel:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 votes, average: 4,70 out of 5)
Loading...


[like xfbml=false action=like layout=button_count]

¹ vgl. Wolf in Rheinland-Pfalz wieder ausgerottet
² vgl. Erschossener Wolf - Schütze stellt sich der Polizei