Bolonka Zwetna Hunderassenprofil: Wesen und Tipps beim Welpenkauf

Der Steckbrief des Bolonka Zwetna:

Bolonka Zwetna Hundesteckbrief

  • Eingruppierung: Kleine Hunderassen
  • Herkunftsland: Russland
  • Größe: 20 bis 26 Zentimeter
  • Gewicht: 3 bis 4 Kilogramm
  • Lebenserwartung: Bis 15 Jahre
  • Erscheinungsbild/Fellfarbe/Felllänge, etc: Klein und zierlich, Viele Farben und Farbkombinationen, Langes und welliges Fell
  • FCI-Standard: Nicht von der FCI anerkannte Hunderasse / Einordnung von Russian Kennel Federation (RKF) in Gruppe 9

Herkunft des Bolonka Zwetnas

Ursprünglich stammt die Hunderasse aus Russland und wurde zunächst auch nur in dem Land gehalten. In der Folge kamen auch weitere Länder hinzu. Mit der Zucht der Tierrasse wurde in Russland um das Jahr 1950 begonnen.


Dieses Video stammt vom Hundeschule FIRST CLASS am Kiekutsee Youtube-Channel . [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=bvNyZM0VjNU].


Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gab es den Wunsch von vielen Menschen, eine Hunderasse zu haben, die als Begleiter dienen könnte. Da zu diesem Zeitpunkt der Import von Hunderassen aus anderen Ländern nicht erlaubt wurde, wurde mit der Zucht des Bolonka Zwetnas begonnen. Offiziell anerkannt wurde die Hunderasse im Jahr 1966. Auch das nationale Ministerium genehmigte die Rasse.

In den 80er Jahren gab es die Hunderasse auch in der DDR, als viele Familien sich dazu entschieden, einen der Hunde zu halten. Nach dem Mauerfall gewann die Hunderasse auch im gesamten Land Beliebtheit, sodass immer mehr Personen einen Bolonka Zwetna in ihrem Haushalt hatten. Die nationale Anerkennung des Hundes seitens des VDH erfolgte 2011.

 

Erscheinung und Aussehen der Hunderasse

Die Hunderasse gibt es in vielen verschiedenen Farben und auch Farbkombinationen. Nur in weiß gibt es den Hund eher selten zu finden. Der Hund hat eine sehr freundliche Art und hat den Vorteil, dass er nicht oder kaum haart. Somit ist der Hund auch bei Allergikern häufig zu finden.

Typisch für den Hund ist das dichte, aber auch recht lange Fell. Die Ohren sind überdurchschnittlich lang. Der Körperbau des Bolonka Zwetnas ist recht typisch und normal. Der Hund hat Knopfaugen, die zumeist dunkel sind. Darüber hinaus sind die Augen bei der Hundeart recht groß und hervorstechend. Die Farbe der Nase passt sich an die Farbe des Fells an. Somit ist die Nase schwarz, wenn das Fell des Tieres schwarz ist.

Durchschnittlich wird ein Bolonka Zwetna 3 bis 4 Kilogramm schwer und erreicht dabei eine Größe von bis zu 26 Zentimeter. Trotz der geringen Größe wirkt der Hund jedoch aufgrund des recht robusten Körperbaus überdurchschnittlich stämmig und kräftig. Besonders macht die Hunderasse zudem der Schnurrbart, der typisch für die Rasse ist.

zwei Bolonka Zwetnas auf Wiese

Eigenschaften Besonderheiten des Bolonka Zwetnas

Der Bolonka Zwetna ist ein Hund, der sehr lebhaft und agil ist. Die Hunderasse hält sich gerne in der Nähe von Menschen auf und eignet sich, zu Tagesausflügen oder Urlaube mitgenommen zu werden. Der Bolonka Zwetna ist recht anhänglich und bevorzugt es, nicht alleine zu sein. Neben regelmäßigen und längeren Spaziergängen benötigt die Hunderasse auch Streicheleinheiten und das Spielen mit dem Herrchen oder Frauchen, um glücklich gestimmt zu sein.

Auch fremden Menschen gegenüber ist das Tier offen und zugänglich. Somit ist es auch kein Problem, den Hund in das Büro mitzubringen, da er sich nicht vor fremden, bisher unbekannten Personen scheut. Für den Bolonka Zwetna ist es von hoher Bedeutung, jeden Tag ein bis zwei Stunden an der frischen Luft zu sein, um den täglichen Auslauf zu bekommen. Besonders ist, dass das Fell heller wird, sobald der Hund etwas älter wird. Weiterhin schätzt es der Hund, wenn die Abwechslung im Futter gegeben ist.

 

Verwendung des Hundes

Der Hund ist eine Hunderasse, die sich gerne in der Nähe von Menschen aufhält und nur ungern lange alleine bleibt. Somit eignet sich die Hunderasse unter anderem ideal für Familien. Da der Hund recht anhänglich ist und kaum kläfft, ist die Hunderasse auch für Menschen geeignet, die zum ersten Mal einen Vierbeiner halten. Der Bolonka Zwetna schätzt es zudem, für längere Spaziergänge an der frischen Luft zu sein.




Durch den Umgang und die Zutraulichkeit zu Menschen, denen dem Hund nicht geläufig sind, eignet sich der Bolonka Zwetna auch zur Mitnahme zur Arbeit oder zu Ausflügen, da er die Nähe zu seinem Besitzer schätze. Weiterhin gilt es als möglich, den Bolonka Zwetna in dem selben Haushalt wie andere Haustiere zu führen. Somit kann es durchaus als machbar erachtet werden, wenn der Bolonka Zwetna mit einer Katze oder einem ähnlichen Tier zusammen mit den Besitzern lebt.

Bolonka Zwetna Welpen

Haltung der Hunderasse

Aufgrund der Nähe zu Menschen, die der Bolonka Zwetna schätzt, kann der Hund zu vielen Aktivitäten mitgenommen werden. Da der Hund eine große Ausdauer hat und durchaus über mehrere Stunden zu Spaziergängen oder Ausflügen mitgenommen werden kann, sind auch Tagesausflüge mit dem Bolonka Zwetna möglich. Besonders ist zudem die viele Energie, die typisch für den Bolonka Zwetna ist.

Während er bei Spaziergängen gerne tobt und viel läuft, lässt er sich auf der anderen Seite in den eigenen vier Wänden am liebsten viel streicheln. Den Bolonka Zwetna zeichnet außerdem die Fähigkeit, überdurchschnittlich viel und schnell zu lernen, aus. Somit ist die Hunderasse für Familien, Paare oder auch ältere Menschen geeignet. Da der Umgang des Bolonka Zwetnas auch mit Kindern positiv ist, eignet sich die Hunderasse ideal als Familienhund.

Dadurch, dass der Hund recht pflegeleicht ist und auch nur bei Gefahren oder bei ungewöhnlichen Situationen kläfft, ist der Hund auch für Personen passend, die in ihrem zum ersten Mal einen Hund im Haushalt haben möchten. Weil der Bolonka Zwetna eine Hunderasse ist, die kaum bis selten haart, ist der Hund für Allergiker genau die richtige Rasse. Somit ist es auch möglich, den Bolonka Zwetna zu Freunden oder anderen Familienangehörigen mitzunehmen.

 

Empfehlenswerte Erausstattung

Je nach Alter des Hundes ist es empfehlenswert, ein altersgerechtes Futter zu kaufen. Zudem ist eine Leine essenziell, um mit dem Hund Spaziergänge zu machen. Zu der Erstausstattung, die für den Bolonka Zwetna erworben werden sollte, gehört zudem ein Körbchen.

Obwohl die Hunderasse nur wenig haart, sollte das Fell des Hundes regelmäßig durchgekämmt werden, um dieses zu pflegen. Da die Hunderasse eine Art ist, die sehr viel Energie hat, ist es empfehlenswert, verschiedenes Spielzeug für den Hund zu kaufen. Sowohl innerhalb der eigenen vier Wände als auch bei Spaziergängen gibt es geeignete Arten von Spielzeug, die eingesetzt werden können.

 


Quellen:
www.bolonkazwetna.de
wikipedia.org
www.zooplus.de

PetFusion Large Hunde/katze mit massivem 10 cm Memory Foam, wasserdichtem Innenfutter und YKK Premium-Reißverschlüssen, Atmungsaktive Baumwollmischung, herausnehmbar und leicht zu reinigen, S
Cadouri Keramik Hundenapf » Alles meins « Futternapf Wassernapf - 1.300 ml
Angebot Trixie 12814 Fahrrad-Anhänger, M: 63 × 68 × 75/137 cm, schwarz/rot

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API